»Ich möchte mit meiner Interpretation eine Geschichte lebendig machen.«


Schauspieler Tobias Müller

Darsteller mit Leidenschaft

Darf ich mich vorstellen?

Ich heisse Tobias Müller, bin am 16. September 1979 geboren und komme ursprünglich aus Gals im Bieler Seeland. Seit 1997 arbeite ich in Basel und wohne seither in dieser Region; zu Beginn in der Stadt, mittlerweile im schönen Baselland.

 

Weshalb Schauspieler?

Schon von Kindsbeinen an verkleidete ich mich gerne. Immer wieder spielte ich zusammen mit meinem Bruder Cowboy, Soldat, Polizist oder was der Kleiderschrank so alles hergab. Da waren natürlich auch die Nähkünste meiner Mutter gefragt. Allererste Erfahrungen machte ich in ein paar Theateraufführungen der Schule. Danach versandete das Schauspiel; die Ausbildung, mein Beruf und natürlich mein anderes grosses Hobby, das Eishockey, waren wichtiger.

 

Aber ich hatte schon immer ein Flair dafür, Vorgesetzte, Kollegen oder Prominente zu imitieren. Dieses Talent habe ich beibehalten und es führt immer mal wieder zu heiteren Pausengesprächen oder sorgt für Unterhaltung während dem Ausgang.

 

Filme haben mich schon immer fasziniert. Als ich 2012 bei der SRF-Doku "Die Schweizer" als Statist ins Filmbuisness eingestiegen bin, realisierte ich schnell, dass dies meine Leidenschaft ist. Ich stehe gerne vor der Kamera und die Arbeit auf dem Set macht mir grossen Spass. Ich verstehe sie als willkommene Abwechslung zum Büroberuf. Innerhalb eines Filmes erhalte ich sogleich einen Eindruck meiner eigenen Darstellung und kann mich mit dieser Rückmeldung stetig verbessern und weiterentwickeln. Mit meinem Schauspiel möchte ich meiner Figur Glaubwürdigkeit und Tiefe verleihen und mithelfen, eine Story zum Leben zu erwecken.

 

Seit 2012 stehe ich regelmässig und mittlerweile nebenberuflich für verschiedene Projekte vor der Kamera, seien es Kinofilme, TV-Spielfilme, Kurzfilme oder Werbung. Wenn Sie also einen zuverlässigen, seriösen und wandelbaren Charakter suchen, dann bin ich Ihr Darsteller.