13. August 2019
Im Fokus steht diese Woche das Theater. Seit einigen Monaten proben wir vom Ensemble "SELFMADE" unser rund einstündiges Stück ein. Es besteht aus 11 Sketchen, welche sich um das Thema "Männer und Frauen" drehen (so auch der Titel). Ich bin langsam aufgeregt, da das Theater, mit Publikum, etwas Neues für mich ist. Aber ich bin gespannt auf diese Erfahrung und sie bringt mich sicher weiter. Am nächsten Montag starten dann meine Dreharbeiten zu "Der Wolf ist tot".
13. Juli 2019
Hallo zusammen. Habt ihr euch schon einmal gefragt, wie eure Stimme klingt oder was ihr damit machen könnt? Dann besucht den Sprecher-Workshop bei der Speech Academy in Winterthur. https://www.speech-academy.com/ Christian und Rudolf waren super und gaben uns einen Einblick in die Welt der Sprecher inkl. Synchronisation eines Trickfilms. :-)
14. Juni 2019
Letzte Woche war ich während 3 Tagen als Edelstatist in der SRF-Produktion "Frieden" als Polizist im Jahre 1945 im Einsatz. Ich habe einen wesentlichen Part bei der Verhaftung und habe sogar eine Kampfszene beim Abführen des Delinquenten. Mein erster "Stunt". :-) Nun steht am Sonntag das erste Treffen von Cast und Crew des Aarbergerkrimis "Der Wolf ist tot" vor der Türe (siehe Bild). Ich freue mich, die Darsteller und Crewleute kennenzulernen und einen Blick ins Drehbuch werden zu können.
24. März 2019
Wieder mal ein Hallo von mir. :-) Nach dem tollen Dreh zu "Vergäh" stand wieder mein Hobby Eishockey im Vordergrund. Doch trotzdem strecke ich meine Fühler immer wieder nach Neuem aus. So durfte ich für die Afeno GmbH einen TV-Spot an der Seite von Patricia Sluka drehen (Kamera: Sven Uhlmann, Regie: Biby Jacob). Ich bin gespannt aufs Resultat! Dann kam ein Dreh zur Eishockey-WM 2020 in der Schweiz, an dem ich Patrick Fischer (Nati-Coach) traf. Und diese Woche shoote ich für die Migros. :-)))
18. Februar 2019
Der Bewerbungsfilm für die ZHdK von Thomas Smith wurde veröffentlicht. Und ich hatte noch nie in so kurzer Zeit so viele positive Rückmeldungen! Wow, das macht mich stolz! Das Schönste für Filmschaffende ist ja, wenn die Werke berühren, und das ist bei diesem Film der Fall. Auch mich persönlich bringt dieser Film voran, denn dank der intensiven Vorbereitung konnte ich die Rolle "leben" und glaubwürdig verkörpern. https://vimeo.com/317271383
20. Januar 2019
Letzten Dienstag war ich zur Vor-Premiere des Kinofilms Zwingli eingeladen. Exklusiv für die Statisten (und Mitarbeiter der ZKB). Es war toll, soviele bekannte Gesichter vom Dreh zu sehen. Und ein Jahr später darf ich sagen: Der Film ist super geworden und das Schlottern in der Kälte hat sich gelohnt: Man sieht mich während dem Film 8x. :-) Weiter steht in einer Woche ein spannender Kurzfilmdreh zum Thema Alzheimer in jungen Jahren an. Regisseur ist Thomas Smith.
29. Dezember 2018
Mit diesem Foto aus "Lift Me Up" (ich spiele Reto Füssli) wünsche ich euch einen guten Rutsch und freue mich auf ein erfolgreiches neues Jahr! Mein Jahr war toll, mir gelang der Durchbruch mit Sprechrollen und was kommt wohl im nächsten Jahr? Ich arbeite weiter an mir und bin offen für neue Projekte. Bereits stehen zwei in den Startlöchern: Im Januar der Dreh eines Bewerbungsfilmes für den ZHdK-Master von Thomas Smith und im Februar der Kurzfilm "Vergäh" von Lucas Hauri. Best wishes to all!
04. Dezember 2018
Am letzten Donnerstag hatte ich ein lustiges Shooting für Max Havelaar. Als verschlafener Vater treffe ich das Glas beim Einschenken vom Orangensaft nicht. :-) Weiter gehts an diesem Sonntag; erster Filmtag für "Lift Me Up". Ich freue mich auf den Dreh und die Rolle des Reto. Bewerbungen sind auch noch ein paar offen, dazu mehr, wenns mit dem Job klappt. Ich wünsche allen eine tolle Woche.
13. November 2018
Watch the trailer: https://www.youtube.com/watch?v=O2goLc5N3S0&feature=youtu.be Hippocamp, der Film über den Waisenjungen Louis. Ich spiele Stefano Munteanu, die ältere Hauptrolle. Bin mega gespannt auf den ganzen Film! :-) Dann stehen weitere Projekte an: Ein Fotoshooting wieder für Max Havelaar (Fairtrade-Kampagne 2019) und das Abschluss-Filmprojekt von Jessica Graf: "Lift Me Up", wo ich eine der 5 Hauptfiguren spielen darf. Ich freue mich!!
30. Oktober 2018
Nachdem ich im Sommer meine Hauptrolle als Hausmeister in Joel Königs Film abgedreht hatte, wartete ich mega gespannt auf das Ergebnis. Jetzt ist der Film fertig und ihr könnt ihn auf Joels Homepage anschauen: https://www.joelk.ch/tachycardia Danke Joel, es war ein Riesenspass und der Film ist richtig gut geworden! Also, schaut rein :-)

Mehr anzeigen